Teleskopmast-Arbeitsbühne PIAF 1100R

Teleskopmast-Arbeitsbühne PIAF 1100R

Technische Daten Telekopbühne PIAF 1100R

Arbeitshöhe  
11 m (36 ft. 2,54 in.)
Höhe des Plattformbodens
9 m (29 ft. 46,34 in.)
Maximale Reichweite
3,74 m (12 ft. 27 in.)
Nutzlast (innen, 2 Personen, Wind 0 km/h)
200 Kg (440 lbs.)
Nutzlast (außen, 1 Person, Wind < 45 km/h)
120 Kg (264,6 lbs.)
Drehung Arbeitskorb 2x110 °
Breite der Plattform
0,90 m (2 ft. 9,5 in.)
Länge der Plattform
0,80 m (2 ft. 6,2 in.)
Länge
3,05 m (10 ft.)
Achsabstand
1,20 m (3 ft. 11,24 in.)
Breite
1,03 m (3 ft. 3,4 in.)
Höhe (eingefahrene Position) 2,14 m (7 ft. 0,21 in.)
Maximale Geschwindigkeit (eingefahrene Position)
4,8 Km/h (2,98 Mph)
Maximale Geschwindigkeit (ausgefahrene Position)
1,0 Km/h (0,62 Mph)
Zulässiges Gefälle (eingefahrene Position)
20 %
Maximale Neigung
2 °
Gesamtgewicht
3300 Kg (7275 lbs.)
Bodendruck
1020 kN/m²
 

Teleskopmast-Arbeitsbühne PIAF 1100RVORTEILE DER PIAF 1100R

• Außergewöhnliche Reichweite
• Auf intensive Nutzung ausgelegt
• Optimale Manövrierfähigkeit
• Einfache Wartung.
• Große Autonomie (Batterie mit großer Kapazität).

STANDARDAUSRÜSTUNG

• Räder aus nicht abfärbendem Gummi.
• Progressive Hydraulik-Bedienmodule.
• Bedienung über hydraulischen Joystick (Fahren und Lenken).
• 575 Ah 24 V Antriebsbatterie mit zentraler Aufladung.
• Eingebettetes Ladegerät HF 85 A.
• Drei Fahrtgeschwindigkeiten.
• Hebeösen.
• Manuelle Notfallpumpe.
• Entladungsanzeige mit Abschaltung bei 80 %.
• Neigungsanzeige mit Alarm.
• Überlastsensor.
• Zeitzähler.
• Extrabreite Arbeitsbühne.

OPTIONEN

• Druckluftleitung.
• 220 V Steckdose auf der Plattform.
• Abschaltung der Bewegungen bei Neigung > 2°.
• Blinkleuchte.
• Signalton bei Translation.
• Lackierung nach Kundenwunsch.


Weitere Teleskopbühnen:


Emu