RAUPENARBEITSBÜHNE CTE TRACCESS 230

Raupenarbeitsbühne TBR250

Technische Daten RAUPENARBEITSBÜHNE CTE 230

Arbeitshöhe ≥  
 2 m
Breite ≥
 80 cm
Max. überwindbare Neigung von
31%
Korbarm
2,10 m
Drehung des Drehturms
+/- 320°
Schwenkbereich auf Drehkranz
360°
Rotation des Korbs um
90° rechts + 90° links (Option Korbdrehung)
Max. zulässige Korblast
200 kg
Korb mit Boden aus Verbundmaterial und Brüstung aus Aluminium
1300x700x1100 mm
Elektro-Version / 15 PS-Einzylinder-Benzinmotor
 
Max. Fahrgeschwindigkeit
 2 km/h
Hilfsmotor mit
2,2 kW, 230 V
 

 Raupenarbeitsbühne TBR250LKW-Hubarbeitsbühne TBR 250

  • Zweiteiliger Gelenkarm + Teleskoparm (Hauptarm + zwei Ausschübe) + Jib
  • Bewegung des Parallelogramms mit Pleuelstangen
  • 360° Schwenkbereich auf Drehkranz
  • Elektrohydraulische Proportionalsteuerungen im Korb
  • Start/Stop des Motors vom Korb aus
  • Korb mit Boden aus Verbundmaterial und Brüstung aus Aluminium (1300x700x1100 mm)
  • Rotation des Korbs um 90° rechts + 90° links (Option Korbdrehung)
  • Hydraulische Korbnivellierung
  • Verbreiterbares Raupenfahrwerk
  • Fahren mit doppelter Geschwindigkeit
  • Automatische Abstützung
  • 15 PS-Einzylinder-Benzinmotor
  • Überlastkontrolle im Korb
  • 4 hydraulische Stützen mit Bodenkontaktsensoren
  • Stundenzähler
  • Steckdose 230 V AC CE im Arbeitskorb
  • Standardlackierung: Blau (RAL 5017) oder weiß (RAL 9003)
  • EN 280:2013 CE- Zertifizierung
  • Max. überwindbare Neigung von 31 %
  • Elektrohydraulisches Verfahren mit Funk-Fernsteuerung
  • Max. Fahrgeschwindigkeit 2 km/h
  • Hilfsmotor mit 2,2 kW, 230 V
  • 4 Stützbereiche mit hydraulischer Positionierung

Verfügbare Ausführungen:
Honda 15 PS Benzinmotor - Kubota Dieselmotor - 48V Elektromotor (Lithiumbatterie 300Ah)

Download Datenblatt CTE 230 | Download Diagramm CTE 230


 

Weitere Raupensteiger: