LKW-Hubarbeitsbühne TKA30

LKW Hubarbeitsbühen TKA30

Technische Daten TKA 30
Fahrzeug    
Zulässiges Gesamtgewicht
7,49 t
Durchfahrhöhe
3,32 m
Gesamtbreite (B)
2,50 m
Gesamtlänge (L)
7,60 m
   
Hubarbeitsbühne
4,7 m
max. Arbeitshöhe
30,00 m
max. Plattformhöhe
28,00 m
max. seitl. Reichweite bei 280 kg Korblast
15,85 m
max. seitl. Reichweite bei 100 kg Korblast
18,35 m
Stützweite, breite Abstützung
4,40 m
Stützweite, schmale Abstützung
2,25 m
Stützweite, einseitige Abstützung
3,33 m
Schwenkwinkel, Drehturm
500 °
Hubwinkel, Korbarm
185 °
Drehwinkel, Korb
2 x 45 °
max. Personenzahl im Korb
3
max. Korbbelastung
280 kg
max. Seitenkraft am Korb
400 N
Aluminium-Arbeitskorb
820 x 1620 x 1135 mm
zul. Neigung des Arbeitskorbes
+/- 5 °
zul. Neigung des abgestützten Fahrzeuges
0 °
zul. Windgeschwindigkeit
12,5 m/s
max. Arbeitsdruck
210 bar
Hydrauliköl
150 l
Hubarm auf/ab
74/74 +/- 5 s
Teleskop aus/ein
59/35 +/- 5 s
Schwenken links/rechts
160/160 +/- 5 s
Korbarm auf/ab
30/30 +/- 3 s
Drehen Korb links/rechts
8/8 +/- 1 s
Stützen, horizontal aus/ein
15/19 +/- 2 s
Stützen, vertikal aus/ein
30/30 +/- 3 s
 

 Mit Ihrem Interesse für die Hubarbeitsbühne erhalten Sie Informationen zu einer Weltneuheit im Hubarbeitsbühnenbau - "die Kompaktklasse der Großen". Es ist uns mit dieser Hubarbeitsbühne gelungen, Leistung in einer noch nie dagewesenen Kompaktheit anzubieten. Diese Arbeitsbühne besitzt eine enorm kurze Bauweise im Verhältnis zu ihrer Arbeitshöhe, was momentan von keinem anderen Hubarbeitsbühnenhersteller erreicht wird. Deshalb haben wir uns die wesentlichen Teile patentieren lassen - den Kurbelschwenktisch, die vollautomatische Korbarm-Arretierung und die neue Teleskop-Lagerung.
Die außergewöhnliche Wendigkeit dieser Bühne wird durch eine Baulänge von ca. 7,55 m erreicht. Durch den geringen Radstand von nur ca. 3,65 m ist ein Arbeiten auf geringstem Raum möglich. Die variable Abstützung gestattet das Aufstellen der Bühne in der kleinsten Straße, und Sie erzielen trotzdem einen großen Arbeitsbereich.

Die Dreifach-Teleskop-Hubarbeitsbühne mit einem um 185° beweglichen Korbarm zeichnet sich durch ihre kompakte Bauweise in dieser Klasse aus. Durch eine Optimierung der Bühne und den Einsatz einer neuartigen Teleskop-Lagerung wurde eine einmalige Stabilität des Auslegersystems erzielt. Der Aufbau dieser Hebebühne kann auf ein Trägerfahrgestell ab 7,49 t erfolgen. Die Belastbarkeit der Bühne beginnt bei 100 kg und endet bei 280 kg mit einer seitlichen Reichweite von ca. 17,5 m, die für diese Bauart unerreichbar schien. Eine Versetzfahrt mit der Bühne ist möglich (Serie).

Der Einsatzbereich dieser Hebebühne erstreckt sich von der Elektro- und Energiewirtschaft, Baumpflege bis hin zum kommunalen Sektor. Der Antrieb erfolgt über einen zuschaltbaren Nebenantrieb am Fahrzeugmotor mit direktangeflanschter Hydraulikpumpe. Die Verarbeitungsqualität garantiert eine hohe Lebensdauer der Bühne. Dies ist begründet in der Verwendug von verschleißfesten, wartungsfreien, korrosionsbeständigen Lagern sowie einer hervorragenden Lackierung, bestehend aus Acryl-Lack.


 

Weitere LKW-Hubarbeitsbühnen:

Um mehr über das jeweilige Gerät zu erfahren, klicken Sie bitte auf das entsprechende Bild: